Zeit für ein erstes Fazit

Mittlerweile umfasst die Kirchhellen-Hilfe 33 Helferinnen und Helfer aus Kirchhellen-Mitte, Grafenwald und Feldhausen. Die Freiwilligen erledigen Einkäufe und Botengänge für aktuell 5 Personen, die über die Hotline Unterstützung erbeten haben. Auch, wenn die Lage in Kirchhellen immer noch ruhig ist, suchen wir weiter nach Helferinnen und Helfern. Die Kirchhellen-Hilfe hat sich hierzu mit anderen Nachbarschaftsinitiativen und der Stadt Bottrop vernetzt.

Wir danken allen Engagierten für ihren Einsatz! Ebenfalls danken wir allen Kirchhellenern, die sich abseits jeglicher Initiativen um ihre Mitmenschen kümmern.

Nicht vergessen möchten wir die evangelische Kirche Bottrop, die die Kirchhellen-Hilfe bei der Betreuung der Hotline unterstützt.